Neurophysiologische

Funktionskreis Therapie

PDF Drucken E-Mail

14 Muskelfunktionskreise

Beim Gesundheits-Coaching teste  ich zum Herausfinden der inneren 14 Funktionskreise, 55  Muskeln.

Diese Muskelgruppen haben eine reflektorische (widerspiegelnde) Beziehung zu den Organ-Funktionskreisen.

Eine Funktionsbeinträchtigung in einem inneren Organ, führt zu begrenzter Kontraktion,

Steifheit oder Schwellung der Muskeln, die über Nerven und Faszien mit dem betroffenen

inneren Funktionskreis verbunden sind.

 

Die Theorie über die Nervenreflexe besagt,

dass, wenn in einem inneren Organ ein anormaler Zustand entsteht,

über das Nervensystem Veränderungen in der mit dem Organ

verbundenen Muskeln und der Haut stattfinden.

Diese Veränderungen treten als Reflexaktivität auf.

Auf Grund der engen Beziehung zwischen inneren Organen, den  Muskeln und der äußeren Haut ,

kann die Beeinflussung auch in umgekehrter Richtung erfolgen.

Die Stimulierung der Muskeln und der Haut beeinflusst den den Zustand der inneren Organe

und Gewebe.Die Auswirkungen dieser äußeren Stimulierung auf die Blutgefäße

und die Ausschüttung von Hormonen wurde wissenschaftlich nachgewiesen.